Content Banner

Fakten

Anzeige endet

04.05.2021

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Per Email
Per Post

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen
Anschreiben
Lebenslauf
Zeugnisse

Kontakt

Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Mainzer Str. 80
65189 Wiesbaden

Einsatzort:

Wiesbaden

Bei Rückfragen

Stefanie Schneider
0611 815 1119

Link zur Homepage


Visits

368
Naturnahe Wälder, artenreiche Landschaften, gesunde, regional erzeugte Lebensmittel, wilde Bäche, saubere Luft: das alles ist nicht selbstverständlich, es ist unser täglicher Auftrag und Ansporn. Werden Sie ein Teil davon.

Sachbearbeitung m/w/d gewerblicher/industrieller Abwasserbereich befr.

04.04.2021
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - Wiesbaden
Ingenieurwesen, Verfahrenstechnik

Aufgaben

Sie übernehmen im Referat III 5 der Abteilung „Wasser und Boden“ sowohl Aufgaben im Bereich des gewerblichen/industriellen Abwassers sowie der Zulassung und Überwachung industrieller Abwasserbehandlungsanlagen und Gewässerbenutzungen als auch im Bereich der Indirekteinleitungen von gewerblichem/ industriellem Abwasser. Darüber hinaus sind Sie u.a. zuständig für die Fortschreibung der Fachinformationssysteme für gewerbliches/industrielles Abwasser und die Fachaufsicht über die Datenpflege.

Qualifikation

- Hochschulabschluss (Bachelor / Diplom FH) der Verfahrenstechnik, des Umweltingenieurwesens oder einer vergleichbaren Fachrichtung

- Kenntnisse im Bereich der industriellen Abwasserbeseitigung

- Erfahrungen mit europa-, bundes- und landesrechtlichen Fragestellungen des Gewässerschutzes (u. a. Wasserrahmenrichtlinie, Industrieemissionsrichtlinie, Wasserhaushaltsgesetz, Hessisches Wassergesetz, Abwasserverordnung, Indirekteinleiterverordnung)

- Berufserfahrung in umweltbezogenen Tätigkeitsfeldern der Wasserwirtschaft ist von Vorteil

- Kenntnisse der Fachinformationssysteme im Bereich des gewerblichen/industriellen Abwassers sind von Vorteil

Benefits

• Privat- und Arbeitsleben im Einklang
• Gesund im Ministerium
• Attraktive persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten
• Zukunftssicherer Arbeitgeber
• LandesTicket: Kostenfreie Nutzung des ÖPNV in ganz Hessen
• Fahrradfreundlicher Arbeitgebe
• Moderne Büros und neueste technische Ausstattung
• Attraktive Sozialleistungen

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn: nächstmöglich
Dauer: Befristet bis 30.06.2026
Vergütung: bis E 12 TV-H
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
1-20 Mitarbeiter

Branchen
allge. öffentliche Verwaltung

Logo der Jobbörse Berufsstart